Der Ferrari unter den Hypnose-Induktionen

04.12.2012

Schöner Ferrari und die Brücke

Der Ferrari unter den Hypnose-Induktionen: Die Soforthypnose oder Blitzhypnose

Induktionen sind die Wege in die Tiefenentspannung. Sie beabsichtigen allesamt den tiefen Entspannungszustand des Hypnotee und den Zugang zum Unterbewusstsein. Im Unterbewusstsein können alte traumatische Muster aufgearbeitet, Glaubenssätze angepasst, Lernmuster neu gestaltet werden. Die Möglichkeiten der Interaktion mit dem Unterbewusstsein sind unbegrenzt und absolut faszinierend.

Genauso, wie es schnelle, schnittige und eher langsame und gemütliche Fahrzeuge mit einer grossen Palette an PS-Stärken gibt, gibt es sehr langsame, einfühlsame, stufenweise vertiefende Induktionen und sehr schnelle, unmittelbar und sofort greifende. Keine ist besser. Jede der beiden hat jedoch ihre Berechtigung.

Viele Menschen leben im Puls der schnelllebigen Zeit, wo jede Minute sinnvoll und effizient genutzt werden möchte. Beschauliche, langsame Reisen gehören bei vielen der Vergangenheit an. Betrachten Sie sich die schnelle Kameraführung der heutigen Kinowelt und Sie wissen, was ich meine. Die grossen Standbilder der weiten Landschaften sind out.

In professionell geführten Seminaren erlernt heute der Hypnose-Anwender sein Handwerk mit viel Hingabe und Möglichkeit der praxisnahen Anwendung. Wenn er sich auf dem Gebiet der Hypnose schon trittsicher fühlt, betritt er oft gerne das Terrain der Sofort-Induktion, damit er seine Technik noch verfeinern kann. Ja, Sie lesen richtig, er beabsichtigt eine Verfeinerung. Es ist also ein Trugschluss anzunehmen, dass Hypnose-Therapeuten nichts mit Sofort-Induktionen zu schaffen haben- ganz im Gegenteil. Immer mehr erkennen versierte Hypnose-Therapeuten und –Anwenderinnen, dass dieser Weg der Sofort-Induktion ein Juwel unter den Hypnose-Zugängen ist:

Hier ausgewählte Feedbacks einiger Seminarbesucher anlässlich des letzten Sofort-/ Blitz-Induktionen-Seminars:

„Ich fühle mich sehr sicher in der Anwendung der Blitz-Induktion. Sie macht mich als Therapeuten sicherer in meinem Handeln.“

„Endlich kann ich genügend Zeit für das eigentliche Thema des Klienten verwenden, denn nach spätestens sieben Minuten ist er in einer tiefen Trance.“

„Menschen können sich gar nicht erst gegen die Hypnose zu wehren beginnen, denn die Blitz-Induktion greift unmittelbar.“

„Es fühlt sich so wunderbar an, sich mit der Soforthypnose zu entspannen- es geht so schnell, und ich fühle mich einfach absolut gut dabei!“

„ Meine Schmerzen und Ängste waren wie weggezaubert!“

Aussagen, die bestätigen, dass Blitz-Induktionen längst nicht nur mit Showhypnose zu tun hat, sondern ein wunderbar weites Feld der hypnotischen Arbeit erschliesst, in welchem wir noch sehr viel lernen dürfen. Die Fahrt mit dem spitzigen Ferrari hat erst begonnen du macht unheimlich Lust auf mehr!

Sylvia Gloor-Ceki

Teile uns mit, welche Gedanken Du zu diesem Artikel hast. Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *