Inhalte mit: wingwave Archives - Hypnose: Ausbildung, Therapie, Supervision

Panikattacken

Panikattacken: Wenn Angst den Alltag beherrscht. Keiner der Kandidaten, um die es in diesem Beitrag geht, würde freiwillig in den Dschungel einziehen. Sie haben Angst vor Spinnen, Panik vor Menschen oder Furcht vorm Fliegen – sprich sie leiden unter krankhaften Phobien. Das ist vor allem im Alltag ein echtes Handicap….


wingwave-Coaching und -Musik: International und interkulturell

wingwave-Coaching und wingwave-Musik Themenschwerpunkt beim internationalen wingwave-Jahreskongress im vergangenen November war die „interkulturelle Kommunikation“. Als Hauptredner hielt der NLP-Mitbegründer Robert Dilts sein spannendes Referat „Together successful“. Unter dem Motto „brainwaves for friendship“ wurde weiterhin dargestellt, wie mit Hilfe von wingwave-Coaching internationale Begegnung ressourcevoll gelingen kann: auf der Ebene von tragfähigem…


Mit wingwave zu positiven Resultaten!

Positive Effekte durch wingwave-Coaching am Beispiel der Dunkelfeldblutdiagnostik Heilpraktikerin und wingwave-Coach Gabriele Stephan aus Berlin hat faszinierende Statusbilder mit der sogenannten Dunkelfeldblutdiagnostik angefertigt: Sie zeigen Aufnahmen vor und nach einer wingwave-Intervention. Die eindrucksvollen Diagnose-Dokumente und die dazu gehörende Coaching-Geschichte finden Sie hier > PDF Roger Marquardt  


Wie coache ich in Zeiten der Veränderung und Wandlung?

„Coaching in Zeiten der Veränderung –wingwave und Change-Prozesse“ Im Oktoberheft der Zeitschrift Kommunikation & Seminar habe ich einen interessanten wingwave-Artikel von Cora Besser-Siegmund gelesen: „Das kommt von ganz oben – Emotionscoaching mit wingwave und das Organigramm als Metapher.“ Gerade Mitarbeiter und Führungskräfte grosser, global aufgestellter Organisationen reagieren zunehmend gestresst auf…


Schlank mit Hilfe von wingwave?

Schlank durch wingwave? Das „egoistische Gehirn“ gibt die Antwort! Wussten Sie, dass unser Gehirn über 20 % der Kalorien unseres Tagesbedarfs verbraucht? Und dass es 80 % der Glukose – geliefert durch Kohlenhydrate – gern für sich allein hätte? Wussten Sie auch, dass unser Gehirn nur Glukose und weder Eiweiß…